"Der versteinerte Prinz"

Ein Fischer bringt seinem alten und weisen König drei seltsame Fische: Einen roten, einen blauen und einen grünen.

Am Abend erscheinen  zuerst ein Riese und danach eine schöne Frau in seinem Schloss.

Der König reitet los, um an dem See diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Er kommt zu einem Schloss aus schwarzem Marmor.

Dort sitzt ein junger König auf seinem Thron, sein Körper besteht zur Hälfte aus Stein.

Der König findet heraus, was das mit dem Riesen und der Frau zu tun hat.

Es gelingt ihm, den jungen König zu erlösen.

Aber auch die Fische im See werden verwandelt.