"Kännchen voll" ab 3 Jahre ° Ein Märchen aus dem nordischen Kulturkreis

 

Es lebte einst, in einem kleinen Haus, ein armes Mädchen.

Und es besaß nichts weiter als ein kleines leeres Kännchen.

Nebenan wohnte ein armer Bauer, der besaß nichts weiter als eine einzige Kuh.

Immer sprach er zum Mädchen: " Du hast ein Kännchen, ich eine Kuh.

Gemeinsam hätte wir damit genug...

Jeden Tag jedoch lief das Kännchen los und brachte  immer schöne Sachen nach Hause.            

Doch das Mädchen mochte immer mehr haben, war nie zufrieden...

Bilder von der kleinen, klappbaren Schattenspielbühne für Auftritte unterwegs: